Vorschriften maschinell übersetzt.
Im Falle von Differenzen oder Ungenauigkeiten bei der Übersetzung werden Streitigkeiten auf der Grundlage der polnischen Vorschriften behandelt.

Bestimmungen für den Großhandel von Familia:

§1. Allgemeine Bestimmungen:

  1. Bestimmungen des Online-Shops www.familia.pro gerichtet ausschließlich an Unternehmer, ausgenommen Verbraucher - daher die Bestimmungen des Gesetzes vom 30. Mai 2014 über die Rechte der Verbraucher (Journal of Laws von 2014 Artikel 827) wird nicht gelten, und es wird Rolle der allgemeinen Vertragsbedingungen zwischen Unternehmern.
  2. Mit der Registrierung stimmt der Kunde der Verwendung der im Registrierungsformular angegebenen persönlichen Daten zu.
  3. Familia beschränkt die Verwendung und Sammlung von Informationen über Kunden auf das notwendige Mindestmaß für den Versandhandel von Waren, einschließlich E-Mail-Adressen und persönliche Adressdaten, die von uns gemäß den Anforderungen des Datenschutzgesetzes vom 29. August 1997 (Gesetzblatt Nr. 133, Pos. 883, in der geänderten Fassung) nur für die Ausführung von Aufträgen verarbeitet werden und nicht Sie werden allen (Dritten) zur Verfügung gestellt.
  4. Die Preise aller Produkte im Bestellsystem sind Nettopreise (ohne Mehrwertsteuer).
  5. Familia behält sich das Recht vor, bestimmte Produkte vom Angebot auszuschließen.
  6. Der minimale durchschnittliche monatliche Umsatz auf Rechnungen (berechnet aus den letzten 3 Monaten), unterhalb dessen wir uns das Recht vorbehalten, die Nutzung von Login und Passwort zu sperren, beträgt 500 PLN netto. In diesem Fall behält sich Familia das Recht vor, die erneute Registrierung des Kunden abzulehnen.

§2. Definitionen.

In den Verordnungen verwendete Begriffe bedeuten:

  1. Kunde - eine natürliche Person, die ein Unternehmen führt, eine juristische Person oder eine Organisationseinheit, die keine juristische Person ist, deren spezifische rechtliche Bestimmungen die Rechtsfähigkeit gewähren, die Bestellungen im Rahmen des Geschäfts durchführt;
  2. Vorschriften - diese Verordnung für die Bereitstellung von elektronischen Dienstleistungen als Teil des Online-Shops www.familia.pro;
  3. Familia - ZAKŁAD PRODUKCYJNO-USŁUGOWY "FAMILIA" W. und A. BAGIĆSKI
  4. Online-Shop (Store) - ein Internet-Service, der unter www.familia.pro verfügbar ist und über den der Kunde insbesondere Bestellungen tätigen kann;
  5. Waren - Produkte, die im Online-Shop präsentiert werden;
  6. Verkaufsvertrag - ein Vertrag über den Verkauf von Waren im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuches, der zwischen [dem Unternehmen, das den Online-Shop betreibt] und dem Kunden, abgeschlossen über die Webseite des Ladens;
  7. Verbraucherrechtsgesetz - Gesetz vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte (Gesetzblatt von 2014, Punkt 827);
  8. Das Gesetz über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen - das Gesetz vom 18. Juli 2002 über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen (Gesetzblatt Nr. 144, Pos. 1204, in der geänderten Fassung);
  9. Bestellung - Absichtserklärung des Kunden, die unmittelbar auf den Abschluss des Kaufvertrags abzielt und insbesondere die Art und Menge der Waren angibt.

§3. Zahlungsmethoden:

  1. "Überweisung - Vorkasse" - Im Überweisungstitel bitte die Bestellnummer angeben. Wir warten 3 Arbeitstage ab dem Zeitpunkt der Übermittlung von Informationen über den Wert der Bestellung. Bei fehlender Bezahlung wird die Bestellung storniert.
  2. Term Transfer - betrifft Stammkunden des Lagers.
  3. Barzahlung - nach Erhalt der Ware bei Familia.

§4. Bestellungen und Versand:

  1. Die Genehmigung der Bestellung durch den Kunden ist gleichbedeutend mit dem Beginn der Implementierung. Nachdem die Sendung vorbereitet wurde, erhält der Kunde Informationen über den Gesamtwert der Bestellung (einschließlich möglicher Portokosten).
  2. Familia übernimmt Versandkosten von über 500 PLN netto (gilt für Inlandslieferungen). Unterhalb dieses Betrags gehen die Kosten auf den Auftraggeber über und sie werden der Rechnung als separate Position hinzugefügt.
  3. Die Frist für die Ausführung der Bestellung ist die Zeit zwischen der Bestätigung der Bestellung und der Vorbereitung der Sendung für den Versand. Der Begriff hängt von der Größe der Bestellung ab. Die Mindestlieferfrist beträgt 3 Werktage. Bei unvorhergesehenen Umständen (zB Warenmangel) kann sich die Lieferzeit ändern.
  4. Familia behält sich das Recht vor, von Folgeaufträgen des Kunden, die mit Zahlungen für frühere Bestellungen in Verzug sind, zurückzutreten. Im obigen Fall ist die Möglichkeit, sich beim System anzumelden, blockiert.
  5. Bestellungen werden 7 Tage die Woche, 24 Stunden angenommen. täglich. Bestellungen werden von Montag bis Freitag von 7-15 Uhr bearbeitet.
  6. Aufgrund des fortlaufenden Verkaufs von Produkten, die direkt am Familia-Sitz angeboten werden, können die vorgelegten Warenmengen von ihrem aktuellen Lagerstatus abweichen und dies kann nicht die Grundlage für Ansprüche sein. Der Kunde wird telefonisch oder per E-Mail über etwaige Unterschiede zwischen der vollständigen und der abgeschlossenen Bestellung unmittelbar nach ihrer Identifizierung informiert.
  7. Pakete in Polen werden von Kurier InPost S.A. gesendet.
  8. Bei Auslandsaufträgen ist nur die persönliche Abholung bei Familia möglich.
  9. Die Kurierzustellung per Kurier ist in der Regel ein Werktag (gilt für Inlandssendungen).

§5. Beschwerden

  1. Grundlage für die Reklamation ist der Kaufbeleg in Form einer Rechnung. Unterschiede im Erscheinungsbild der bestellten Ware, die sich aus falsch eingestellten Parametern des Kundenmonitors ergeben, sind nicht Grundlage für die Rücksendung der Ware.
  2. Beanstandungen wegen mechanischer Transportschäden werden nur bei Empfang der Ware in Anwesenheit des Zustellers berücksichtigt. Bevor Sie das Paket abholen, überprüfen Sie den Zustand des Pakets. Wenn das Paket beschädigt ist, nehmen Sie das Paket nicht an und melden Sie den Schaden in Anwesenheit des Boten. Voraussetzung für die Annahme dieser Art von Reklamation ist die Protokollierung des Reklamationsprotokolls mit dem Zusteller.
  3.  Bei ungerechtfertigter Reklamation oder Beschädigung der Ware durch Verschulden des Nutzers gehen alle Kosten zu Lasten des Kunden.
  4. Im Falle einer Beschwerde wenden Sie sich bitte an sales@familia.pro, um ein Beschwerdeformular zu erhalten. Die Bewerbung sollte gemäß den Beschreibungen ausgedruckt und ausgefüllt werden. Der ausgefüllte Antrag sollte dem beworbenen Produkt beigefügt werden.

§ 6. Fotografien und Urheberrechte:

  1. Alle Fotos, die wir auf www.familia.pro zur Verfügung gestellt haben, sind urheberrechtlich geschützt und gehören den Eigentümern der im Angebot genannten Marken oder Familia.
  2. Um die Erlaubnis zu erhalten, Materialien von www.familia.pro Website und insbesondere Fotos, Beschreibungen, Kataloge zu verwenden, kontaktieren Sie bitte die Internet-Verkaufsabteilung im Voraus: sales@familia.pro.
  3. Familia ist nicht einverstanden mit der Verwendung von Materialien, die unter Punkt diskutiert werden 2 auf allen Arten von Auktionsportalen.

§ 7. Verantwortung

  1. Familia haftet nicht für Schäden, die durch Gründe verursacht werden, die außerhalb seiner Kontrolle liegen, einschließlich:
    • Aufträge, die im Auftrag des Kunden von Dritten erteilt werden,
    • Unterschiede im Aussehen oder in der Farbe der bestellten Waren mit den erhaltenen Waren, die aus technischen Gründen oder aufgrund unterschiedlicher Farbwiedergabe von Waren auf verschiedenen Computern entstehen,
    • vorzeitige Paketzustellung per Kurier.
Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel